06.03.2015 - Marshall Cooper

Nasty Brass mit Rockappeal

MARSHALL COOPER ist außergewöhnliches Musik-Entertainment verpackt in den uramerikanischen Sound einer New Orleans Brass Band. Die Besetzung Trompete, Blues Harp, Posaune, Tenorsaxophon, Sousaphon, Drums mit sparsam eingesetzten Background Vocals wird für die finale Unangepasstheit komplettiert durch einen Turntable-DJ mit Dialogsamples und Scratches. Darüber hinaus verkörpern sie den verruchten und bizarren Zeitgeist gefeierter Filmklassiker von Sergio Leone bis Quentin Tarantino. Die Band springt damit aus jeder Schublade, in die man sie stecken könnte, wobei sie mit ihrer Spiellust und Bühnenpräsenz ein ureigenes Soundtrack-Universum erfinden. In diesen Bahnen verpacken sie die epische Sprache der Filmmusik in den plakativen Sound einer Brass-Band. Was absurd klingt, kommt paradoxerweise erfrischend prall, distanzlos, und selbstverständlich daher - aufkommende Sentimentalitäten und Klischees werden konsequent durch feinen Humor, Ironie und pointierten Witz gebrochen. MARSHALL COOPER präsentieren in Nieder-Olm ihr Debüt-Album „Backseat Lover“ (VÖ: Februar 2015 Herzog Records HH) und werden das GLEIS 3 jazzen, swingen und rocken…

 

Besetzung:

Manuel Hilleke (trumpet/harp/vocals)         Johannes Goltz (trombone/vocals)

Viktor Wolf (tenor sax/vocals)                      Matthew Bookert (sousaphon/vocals)

Florian Schlechtriemen (drums/vocals)        Mahmut Altunay (turntables & samples)

www.marshallcooper.de

Freitag, 6. März 2015

Ankunft/Einlass: 19h00  .  Abfahrt/Konzertbeginn: 21h00 ab 19h00 essen, trinken, Leute treffen

Ticket: Vorverkauf 17 € . Abendkasse 20 €

Veranstaltungsort: GLEIS 3 . Ludwig-Eckes-Allee 1 . 55268 Nieder-Olm

Tickets unter T 06136-9527 100 . info@schloss-soergenloch.de

oder... Tickets online kaufen