12.05.2012 - Satirisches Kabarett: Fluchend in die Karibik

Musik, Kabarett und Meer mit Nici Neiss & Markus Kapp.

Piraten – welcher Klang steckt in diesem Wort! Der Klang von Freiheit und Widerstand, von Dreimastern, schwarzen Fahnen und Säbelrasseln. Das Ehepaar Nici Pötschel-Knies und Frank Pötschel jedenfalls hat aus diesem Grund eine Piraten-Abenteuer-Reise bei HUI gebucht. Leider gab es Unstimmigkeiten bezüglich der Priorität von Telefonieren oder Rudern. Deshalb treiben die beiden jetzt irgendwo zwischen Kanaren und Karibik. Ganz alleine in ihrem Schlauchboot.

An diesem roten Seemannsgarn entlang entspinnt sich ein satirisches Kabarett-Programm: von der Freibeuterin Mary Reed und Seeräuber-Jenny bis zu Produktpiraten. Und die Fragen, ob ein ordnungsliebender Schrebergärtner wohl auch ein guter Pirat sein kann oder ob ein Auftragskiller ein legitimer Nachfahre von Störtebeker & Co ist, werden mit hinreißendem schwarzen Humor beantwortet. - Und mit Musik: Von „Madagaskar“ und Sulkes „Piraten“ über Georg Kreislers „Freiheit“ bis hin zu Reinhard Meys „Narrenschiff“ und Bonnie Tylers „I need a hero“ und und und....

Beginn 18.30 Uhr. Nach dem Theatergenuss verwöhnt die Küche von Schloß Sörgenloch Sie mit einem leckeren Piraten-Menü.
Eintritt: 49 € pro Person (Aperitif, Theater & Menü).

Ticket bequem online kaufen