10.05.2013 - Liebesgrüße aus der Gruft!

Ein Georg-Kreisler-Abend der ganz besonderen Art.

In seinen Nachrufen wurde er als der "Meister des schwarzen Humors", als "letzte Kabarett-Legende" und als der "Wiener Taubenvergifter" geehrt. Dabei hat der Mann mir der dicken Hornbrille lebenslänglich versucht genau diese Klischees abzustreifen.

Schon vor Jahren schrieb er, der Schöpfer von "Heute Abend: Lola Blau" hellsichtig: "Wenn ich tot bin, werden mich böse Menschen aus der Schublade holen, aus der ich nie heraus klettern konnte."

Zwei langjährige Wegbegleiterinnen, die ihn zu unzähligen todsicheren Pointen inspiriert und in seinem Kopf so manchen Tango getanzt haben, sind nun "böse" genug, um ihm seinen letzten Willen zu erfüllen! Noch einmal öffnen, die beiden alten Tanten, die Sarglade, um vielleicht erstmalig einem völlig unbekanntem Georg Kreisler Gehör zu verschaffen.

Markus Kapp und Nici Neiss wagen einen biografischen Chanson-Abend der ganz anderen Art und überbringen Ihnen höchst skurrile, amüsante und lebendige (berührende) - Liebesgrüße aus der Gruft!

Die Welturaufführung fand am 30.03.13 in Wien statt.

Freitag, 10. Mai 2013, 18.30 Uhr.

Nach dem Theatergenuss verwöhnt die Küche von Schloß Sörgenloch mit kulinarischen Genüssen – in herrlichem Ambiente.

Eintritt: 49 € pro Person (Aperitif, Theater & Menü).

Tickets bequem online kaufen