18.03.2016 - Hermann Kocks "Klangcraft"

im GLEIS 3

Die Band "Klangcraft" ist aus dem Duo "2men Group" des Schlagzeugers Hermann Kock und des Bassisten Moritz Grenzmann entstanden, die sich vor 7 Jahren an der Musikhochschule Mainz kennen gelernt haben.

Als Workshop - Duo haben sie bereits bundesweit getourt, sowie als Duo Konzerte u.a. auf Jazzfestivals gegeben.

Hermann Kock ist durch das äusserst erfolgreiche Sagmeister Trio bekannt geworden und hat mit Maxine Howard europaweit getourt. Mit Peter Gigers "World Family of Percussion" war er auf Deutschlandtour, sowie als Solist auf nationalen Drumfestivals.

Neben dem herausragenden Basstalent Moritz Grenzmann, der einen eigenen Stil aus Akkorden und Flageolets an seinem 6 - saitigen Bass entwickelt hat, besteht die Band seit 2015 noch aus dem Pianisten Manuel Seng, der  ebenfalls an der Musikhochschule Mainz studiert hat und virtuos Elemente aus Jazz, World, und Klassik in seinem Stil verbindet.

Das Trio besticht durch intensives Zusammenspiel und mischt gekonnt Funk, Rock und Jazzelemente zu einer hypnotischen Performance, die einzigartig ist.

Die Spielfreude und Energie der drei Musiker überträgt sich innnerhalb kürzester Zeit auf das begeisterte Publikum.

Videoclips unter www.hermannkock.de

 

Freitag, 18. März 2016

Ankunft/Einlass: 19h00  .  Abfahrt/Konzertbeginn: 21h00

ab 19h00 essen, trinken, Leute treffen

Veranstaltungsort: GLEIS 3 . Ludwig-Eckes-Allee 1 . 55268 Nieder-Olm

Ticket: 10 € VVK/ 12 € AK

Tickets unter T 06136-9527 100 . info@schloss-soergenloch.de

oder online