17.09.2010 - Marlene Dietrich

Ich hab' noch einen Kocher in Berlin - Ein Eintopf à la Marlene Dietrich.

Marlene Dietrich, Deutschlands „Blauer Engel“ der 30er Jahre, internationale Filmgöttin und die „Lilly-Marlene“ an vorderster Front der Unterhaltungsindustrie, war immer schon stolzer auf ihren Ruf Hollywoods Botschafterin der Hausmannskost zu sein, als auf ihren künstlich hochstilisierten Filmmythos. Neben ihren legendären Geheimrezepten vertraute die über 80-Jährige zurückgezogen lebende Diva in Paris ihrem Leibkoch Markus Auer schonungslos ehrlich auch unzählige pikante Anekdoten an. MARKUS KAPP – in der Rolle des Chefkochs – und NICI NEISS – alias Marlene Dietrich – servieren Ihnen die außergewöhnliche Lebensgeschichte einer unsterblichen Ikone, gespickt mit weltbekannten Hits. Lassen Sie sich von Kopf bis Fuß verzaubern, genießen Sie eine Originalspezialität aus Marlenes Kochbuch und erleben Sie einen kulinarischen Theaterabend voller Witz, Würze und Wahrheit!

Freitag 17. September 2010, 18.30 Uhr und Sonntag 28. November 2010, 17.30 Uhr. Nach dem Theatergenuss verwöhnt die Küche von Schloß Sörgenloch mit kulinarischen Genüssen – in herrlichem Ambiente.
Eintritt: 44 € pro Person (Aperitif, Theater & Menü).